Planet Kultur

Literatur

Das Zitat als Einstiegsdroge zum Bücherrausch

Die multimediale, interaktive Onlinewelt verlangt ihren Tribut von unseren überreizten Verständen. Und zwar in Form einer verkürzten und immer kürzer werdenden Aufmerksamkeitsspanne. Warum das so ist, verrate ich gleich noch. Wichtiger ist, dass der sich weiter beschleunigende Eingabestrom aus allen Smartphone-, Notebook- und Tabletbildschirmen unseren Datenstrom/Nachdenk-Quotienten bedenklich verschiebt. Zugunsten der reinen Datenaufnahme. Zulasten des Nachdenkens. Darauf sind wir ja schon während unserer Schulzeit gedrillt worden. Mit der Verstärkung dieses Trends werden wir aber noch anfälliger für jede Art von...

Continue Reading Das Zitat als Einstiegsdroge zum Bücherrausch