Blog Geschenkideen Musik Tipp

„Die schönsten Kinderlieder“: Heike Makatsch singt für Kinder

Mittwoch, September 2, 2015
„Die schönsten Kinderlieder“: Heike Makatsch singt für Kinder

Heike Makatsch hat sich bereits als Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin einen Namen gemacht. Mit ihrem damaligen Lebensgefährten, dem Musiker Max Schröder, widmete sie sich auch der Kinderunterhaltung und veröffentlichte im Herbst 2009 das Hörbuch „Die schönsten Kinderlieder“. Max Schröder entwickelte neue Arrangements für die altbekannten Lieder und spielte die verschiedenen Instrumente ein, während Heike Makatsch die Kinderlieder singt.

Eine CD mit zwölf beliebten Kinder- und Volksliedern

Das Album wurde im Diogenes Verlag veröffentlicht und enthält zwölf bekannte und beliebte Lieder in deutscher Sprache. Darunter finden sich zeitlose Kinderliedklassiker wie „Ein Männlein steht im Walde“, „Kommt ein Vogel geflogen“, „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider“ und „Der Kuckuck und der Esel“. Auch traditionelle deutsche Volkslieder wie „Die Gedanken sind frei“, „Horch, was kommt von draußen rein“ und „Hejo! Spannt den Wagen an“ sind zu hören. Insgesamt weist die CD eine Spieldauer von rund 38 Minuten auf.

Kindgerechtes Booklet mit Texten und Noten

Zur CD gehört ein umfangreiches Booklet, indem alle Liedtexte und Noten enthalten sind. So können Klein und Groß jederzeit mitsingen. Die kindgemäßen Zeichnungen des französischen Illustrators Tomi Ungerer verschönern das Heftchen. Die auf dem Album enthaltenen Songs stammen alle aus Ungerers „Das große Liederbuch“, aus dem ebenfalls seine Zeichnungen entnommen wurden.

Bild: bigstockphoto.com / Denis Makarenko